Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir, die Nuklearmedizin & Endokrinologie  (Telefon: 0 60 21 – 44 77 98 0) nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutz- (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im notwendigen Umfang erhoben. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:

Nuklearmedizin & Endokrinologie
PD Dr. med. Harald Rau
Ludwigstr. 2 + Elisenstr. 32
63739 Aschaffenburg
Fon: 0 60 21 – 44 77 98 0
Fax: 0 60 21 – 44 77 98 44
Mail: mail@nukendo.de
Web: www.nukendo.de


Sie erreichen den zuständigen Datenschutzbeauftragten unter:

Simon Herzog
Datenschutzbeauftragter TÜV
ISO 27001 Lead Auditor (PECB)

QUASI
Michelriether Str. 26
97828 Marktheidenfeld
Fon: 0 93 91 – 60 94 64 5
Fax. 0 93 91 – 60 94 64 6
Mail: info@quasi.team
Web: www.quasi.team 

Kommunikations- oder nutzungsbezogene Angaben

Automatisiert werden bei der Nutzung unseres Web-Auftrittes Daten gespeichert, bei denen ein indirekter Personenbezug nicht ausgeschlossen werden kann.

Dies sind:

Browsertyp/ -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse), Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten werden ebenso beim Zugriff auf jede andere Website anderer Anbieter generiert. Soweit indirekt ein Bezug zu Ihrer Person hergestellt werden kann, löschen wir diese Informationen. Im Übrigen werden die Daten anonymisiert genutzt, um unsere Website im Sinne der Nutzer weiter zu optimieren bzw. ihre Sicherheit und Stabilität zu gewährleisten. Nach Ablauf von 90 Kalendertagen werden alle auf diesem Wege erfassten Daten wieder gelöscht.

Sicherheit Ihrer persönlichen Daten

Durch technische und organisatorische Maßnahmen schützen wir Ihre persönlichen Daten vor unerlaubten Zugriff, Verwendung oder Veröffentlichung. Bitte beachten Sie, dass persönliche Informationen, die Sie in öffentlich zugänglichen Bereichen, wie Gästebuch etc. veröffentlichen, von anderen Benutzern missbraucht werden können.

Zweckbestimmung Ihrer Daten

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Arzt und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.

Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten. Dazu zählen Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde, die wir oder andere Ärzte erheben. Zu diesen Zwecken können uns auch andere Ärzte, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen (z.B. in Arztbriefen).

Die von Ihnen online bereitgestellten personenbezogenen Daten (z. B. Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse über unsere Kontaktformulare) dienen lediglich dazu, Ihre Anfragen zu beantworten oder Ihre Aufträge zu bearbeiten.

Die Endokrinologie & Nuklearmedizin (Telefon: 0 60 21 – 44 77 98 0) gibt Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, sofern dies nicht zur Abwicklung des Geschäftsverkehrs nötigt ist. Die notwendige Datenerhebung ist auf das erforderliche Minimum beschränkt. Sofern gesetzliche Rechtsvorschriften oder wir per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet werden, stellen wir Daten nur an auskunftsberechtigte Institutionen und Behörden zur Verfügung.

Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen.

Empfänger Ihrer Daten

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben.

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können vor allem andere Ärzte, Kassenärztliche Vereinigungen, Krankenkassen, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, Ärztekammern und privatärztliche Verrechnungsstellen sein.

Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen, zur Klärung von medizinischen und sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis ergebenden Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger.

Speicherung Ihrer Daten

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten solange auf, wie dies für die Durchführung der Behandlung erforderlich ist.

Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben, zum Beispiel 30 Jahre bei nuklearmedizinischen Therapien.

Cookies

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

Für Cookies, die von Fremdanbietern über verlinkte Seiten gesetzt werden, übernehmen wir keine Verantwortung.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in die USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen. Auskunft über die gespeicherten Daten können Sie einfach über unser Kontaktformular anfordern.

Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.

Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Landesamt für Datenschutzaufsicht
Postfach 606, 91511 Ansbach bzw. Promenade 27 (Schloss), 91522 Ansbach
Fon: 09 81 53 – 13 00
Fax: 09 81 53 – 53 00
Mail: poststelle@lda.bayern.de
Web: www.lda.bayern.de

Rechtliche Grundlagen

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe h) DSGVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 Buchstabe b) Bundesdatenschutzgesetz.

Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, senden Sie uns einfach eine Nachricht über unser Kontaktformular.

Änderung dieser Datenschutzbestimmungen

Die Nuklearmedizin & Endokrinologie (Telefon: 0 60 21 – 44 77 98 0) behält sich das Recht vor, diese Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

Übermittlung von Daten Minderjähriger

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an.